1 more strawberry day

Eben noch auf einem Brandenburger-Erdbeerfeld. Jetzt schon in den Sommerferien. Vor dem Abflug erreicht uns noch die wichtige Nachricht einer Freundin – sie sendet folgende Message in a Bottle: 500g Erdbeeren, 300 g Rhabarber, 1 Bio-Orange (Saft + Schale), 150g Zucker, (Ingwer optional) 1. Alles, außer die Erdbeeren(!), zum Kochen bringen und auf kleiner Hitze 10 Minuten köcheln lassen. 2. Die Erdbeeren hineingeben und 3 Minuten weiterköcheln. Die Mischung vom Herd nehmen, 10 Minuten ziehen lasen. 3. Das Sirup durch ein Haarsieb reiben, abkühlen lassen und in einer sterilisierten Flasche abfüllen.

P.S.: Für die Erwachsenen-Freizeit in lauen Sommernächten das Sirup in einen Moscow Mule rühren (Stirrednot shaken). Für alle: in Mineralwasser geben. Schöne Sommerferien!

Das Must-have dieses Sommers? Eine Erdbeer-Clutch! Wer sie haben will, muss sich bei der Jung-Designerin auf eine Liste setzen lassen – Wartezeit mindestens 2 Jahre. Wer sie selbermachen möchte, muss mindestens 7 Jahre alt sein und mit Nadel und Faden umgehen können. Die Anleitung? Wächst an bodenbedeckenden Sträuchern!

Im Sommercamp gibt’s Erdbeer-Törtchen! Die Zubereitung ist ohne Backofen und Altersbeschränkung (o-99 Jahre) möglich: 1-2 Päckchen Fertig-Tortelettes, 180 g cremigen Joghurt (10% Fett), 1 EL Zucker, 3 Schokoküsse, 150 g Erdbeeren 1. Joghurt und Zucker verrühren, die Schokoküsse ohne Waffel (vorher entfernen) unter den Joghurt heben. 2. In Stücke/Scheiben geschnittene Erdbeeren über der Masse verteilen und mit dem Löffel einen Klacks auf das Tortelette geben. Fertig.

DIY für Anfänger: 1. Ob in den Bergen, an der See oder in heimischen Gefilden: Steine sammeln geht überall. 2. Mit Pinsel und Farbe (hier Decormatt Acryl Farbe von Marabu) Steine rot anmalen (evtl 2x). 3. Wenn die Farbe getrocknet ist, dem Stein die typisch grüne Blätter-Mütze aufsetzen und zarte gelbe Punkte verpassen. 4. Erdbeer-Steine auf alles legen, was im Freien wegfliegen kann – wie Servietten und Tischdecken…

 

©Fotos: Knut Koops für APRIL/mag

1 Kommentar

Kommentare

  1. strandperle sagt:

    hmmm….Erdbeeren = Sommer! Wir habe das Törtchenrezept umgedreht und als Nachtisch zubereitet. Die Erdbeeren, Schokoküsse, den Joghurt und Zucker zusammengerührt und in den Kühlschrank gestellt. Die Kinder haben die Tortelettes zerkrümelt und sich über die leckere Masse gestreut. War ratzfatz aufgegessen! P.S.: probieren es das nächste Mal mit Amerettini…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

(Spamcheck Enabled)