…das Wasser reichen

06

050403
01

02

Schenken kommt von einschenken. Was gibt es Schöneres als Wasser zu trinken?! Noch dazu bei Frühlingsdurst. Jetzt, wo es schön wird draußen, trinken wir natürliche Aromen. Selbst wenn sich die Wassermoleküle weigern sollten, das ein oder andere Aroma zu transportieren: das Auge trinkt mit! Und dem schmeckt, was es sieht. Wir können uns das Wasser reichen – und zwar in folgenden Geschmacksrichtungen von oben nach unten: Minze, Limone & Vanille / Apfelminze, Zimtstange & dünne Apfelscheiben / Gurke & Basilikum / Salbei & Vanille / Grapefruit & Rosmarin / Zitrone & Thymian 

Der Frühling bringt ja so einiges: Gartenfeste, Hochzeiten und teilweise sogar frischgebackene Eltern (an dieser Stelle ♥lichen Glückwunsch Anna&Christian!) – Kräuter-Sträusse im Weckglas sind nicht nur die absoluten Eyecatcher, sie animieren auch zum Trinken. Heißt: zum Wohle! …aller.

©Fotos: Knut Koops für APRIL/mag

 

 

 

5 Kommentare

Kommentare

  1. ulma sagt:

    der anblick der fotos allein erfrischt schon ungemein, die einlagenkreationennamen lassen einem das wasser im munde zusammenlaufen.

  2. Jessi sagt:

    Die Fotos sprechen wirklich alle Sinne an! Lecker Durstlöscher, freue mich auf’s Ausprobieren!

  3. daniela sagt:

    ich habe durst!!! :-)

  4. Nina sagt:

    Juhuuuuuuu! Toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

(Spamcheck Enabled)