fashion-CPH: im B56 vorbeischauen…

0103040506020807091011_11213

Wer die Tür zu dem kleinen beschaulichem Hinterhof-Häuschen in der Bregade 56 öffnet, öffnet auch eine Tür zur Modewelt Kopenhagens. Fröhlich zeigt uns Ciara (gesprochen Kira) im High-end-Ambiente, wie der Ring-Look funktioniert, den der dänische Shootingstar im Schmuckdesign Trine Tuxen ersponnen hat: umwerfend! Ciara ist Modebloggerin (cravingstyle.dk) und arbeitet im B56-Store , sie hat sich heute für den black-and-white-Look entschieden, bei dem der Mehr-ist-Mehr-Schmuck-Trend: viele Ketten, Ohrringe und Fingerringe tragen!, super zur Geltung kommt.

+++Fotos von oben nach unten+++

Ciara’s Ketten: Trine Tuxen for B56::: auf einem Münz-Anhänger ist das B56-Haus graviert (hier) ,,, eine Kette ihrer irischen Großmutter,,, 2 Ketten von Sophie Bille Brahe (hier und hier)+++der Goldstoff gehört zu den sehr coolen Kleidern des dänischen Labels Wackerhaus (hier),,, Gold-Sandalen von opening ceromony (hier)+++Briefumschlag-Clutch der dänischen Super-Designerin Stine Goya+++Illustrationen von Entwürfen der Dänin Anne Sofie Madsen+++Daniela’s + mein Lieblingsteil::: weiße Leder-Booties vom dänischen Trendlabel WoodWood /// Ciara’s Ringe rechte Hand::: Sophie Bille Brahe (hier)+++linke Hand Sling-Ring der Münchner Schmuckdesignerin Saskia Diez

::: G E T T H E L O O K :::

17

An geschätzten 80% der trendy-dänischen Füsse waren in Kopenhagen Sneaker zu beobachten, was mich super gefreut hat – eine bessere Mode als Rennschuhe, besonders für City-Trips, kann einem doch gar nicht passieren! Ciara komplettiert auch ihren Look mit woven Sneakers von Nike.

+++ bonustrack: sophie bille brahe and lykke li +++  ich ♥♥♥ dieses vimeo +++

+++ Danke an Stepahnie Gundelach :::  B56 anywho.dk +++ und Ciara Broadbery ::: cravingstyle.dk +++

© Fotos: Knut Koops für APRIL/mag

2 Kommentare

Kommentare

  1. Jessi sagt:

    Tolles Mädchen – und danke für die links, das video ist echt super!

  2. Daniela sagt:

    so sind sie die maedchen in CPH, ziemlich cool!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

(Spamcheck Enabled)