SehHilfe!

brillenMenschen mit außergewöhnlichen Geschmack geraten niemals in Seh-Not. Und natürlich zuckt eine Carine Roitfeld auch bei so einem Foto nicht mit der Wimper – die  Message, die sie damit verbreitet, heißt: N O  F E A R! Die Seh-Hilfe, die Madame Roitfield auf eben diesem Foto trägt, ähnelt stark dem Brillen-Modell A, das wir im Vintage-Brillen-Store Lunettes entdeckt haben. Das Berliner Brillengeschäft hat ein einmalig umfangreiches Sortiment an Vintage-Brillen (Sunglasses & Opticals). Will heißen: durchstöbern macht auch bei mometan optimal empfundenem Durchblick-Potential super Spaß (Modell B)

Unser Herz schlägt für die online-adresse Jimmy Fairly: mit der Gründung des jungen Brillenlabels wurde die Idee umgesetzt, eine hochwertige Brillenkollektion zu einem günstigem Preis in Verbindung mit sozialem Engagement anzubieten. Das funktioniert, weil das eigene Design online direktvermaktet wird und so die Gewinnmargen der Zwischenhändler entfallen. Außerdem wird bei Jimmy Fairly für jede gekaufte Brille eine neue Brille an eine bedürftige Person nach dem Prinzip „Buy one, Give one“ gespendet. (Modell C / Modell D)

Die Brillenkollektionen von Mykita werden ausschließlich in der Brunnenstrasse in Berlin gefertigt, anstatt in Billiglohnländern. Markenzeichen sind die ultraleichten Modelle mit einem patentiertem Gelenk ohne Schraubverbindungen, sondern nach Origami-Prinzip: Modell E / Modell F

Und wer am Wochenende noch nichts vorhat, bringt ein paar Striche zu Papier und entwirft sein eignes Brillenmodell für das Berliner Label ic-berlin. Bis zum 18.08 muss der Entwurf bei icberlin eingehen, ein auserwählter Entwurf geht in Serie… mehr Info unter design your own

 

(image above via stylerain)

 

 

2 Kommentare

Kommentare

  1. Daniela sagt:

    OMG – ich will auch so eine Brille, am liebsten Model A – gibt’s die auch mit Fensterglas??

    • bodil sagt:

      Klaro, Carine hat bestimmt auch Fensterglas drin!! ich nehm‘ übrigens Modell C, aber mit extra-dickem Korrektur-Glas (da ist das Viele am Rechner sitzen dran Schuld… ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

(Spamcheck Enabled)