Freitags-Fundstücke

etsy-finds

Geht es Euch auch so? Aber ich bin ein bisschen froh über die Belanglosigkeit des Januars. Alles taktet sich wieder ein. Normalität kann dort wieder einhaken, wo sie ausgehakt war. Man genießt wiedereinsetzende Routinen und entdeckt eine gewisse Schönheit des Alltags… All das war außer Kraft gesetzt und so kam auch das Tauchen nach Etsy-Pelen in den letzten Wochen ein wenig zu kurz. But here they are: our etsy favourites of the week!

1. Alles taktet sich wieder ein. Und es gibt schon den perfekten Platz für dieses Poster mit Klavier-Akkorden an unserer Wand (was vielleicht auch dran liegt, dass es schon dafür das passende e-Piano in unserem Haushalt gibt). Man kann die Begehrlichkeit aber auch mit einer gewissen Nützlichkeit rechtfertigen (Man rechne sich nur mal durch, wieviel Stunden Klavierunttericht damit eingespart werden könnten…!) Vielleicht erklärt sich die Begehrlichkeit aber auch mit den Worten Tom Waits: The piano has been drinking, not me!  Canvas-Poster „Piano Chords“ 

2. Wer braucht dieser Tage nicht ein Packung Chlorophyll? Ich bin soooooooo müde. Die ganze Zeit. Und würde mein Haupt allzu gern auf dieses Blattwerk niederlegen: Kissen

3. Mehr denn je ist mir nach Deko light! Papierbälle wie Luftikusse

4. Einfach mal ausprobieren: das temporary-Tattoo „infinity“ als sehr cooles Accessoire

5. 2014 steigen wir von Flüssigseife auf das gute alte Stück Seife um! Für diese Seifenschale

6. Ein Tuch zum Tagträumen… Die junge New Yorkerin Leah Goren ist so süß und man würde so gerne mal in Brooklyn mit ihr ein Stück Torte essen gehen… Das Traum-Seiden-Tuch aus ihrer Feder und schaut auch hier ein bisschen hinter die Kulissen der Textildesignerin!

Einen schönen Wochenendbummel.

2 Kommentare

Kommentare

  1. Daniela sagt:

    das blattwerkkissen ist supersupercool, da kommt gleich urlaubsstimmung auf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

(Spamcheck Enabled)