ein schönes Wochenende

27.09.14_4

Hoch-, Tief-, Hoch-, Tief – die Woche war vernebelt, kann man sagen… Aber weil wir so viel Gutes die ganze Woche über schaffen, werden wir mit einem goldenen Herbst-Wochenende belohnt. Da lernt sich Englisch-Grammatik mit dem Kind fast krisenfrei. By the way haben wir unsere Lektion gelernt. Dass es eine Lieblings-Zeit geben muss, das simple present. Denn von hier aus startet man, und hier hin kehrt man wieder zurück. Einfach. Und Gegenwart. Es folgen daher ein paar Dinge zum Gefühl der Woche:

„So Simple. So Present.“

1. Der Keramik-Becher „Landscape“ – weil der die Ruhe in Keramik ist. Die Ruhe am Morgen vor dem Sturm.

2. Eine kleine Lampe – weil die so unaufgeregt ist. Und für Licht sorgt: An & Aus.

3. Ein Kissen – weil es sicher auch in irgendeinem Blockhaus liegt. Irgendwo in Nevada.

4.  Der erste Löffel (mit Namen) – weil der so süss ist. Und nicht aus Plastik (wie beruhigend)

5. goldener Herbst: EyeCatcher-Ohrringe aus Israel hier

6. bevor wir ans Geschenke einwickeln denken (müssen), wickeln wir erstmal uns schön ein ! in diese Decke (100% Merino)

Aaaaaber nur, um wieder im Hier & Jetzt zu landen…und Herbst-Sachen zu machen. Pilze-Jagen. Oder so was in der Art.

S C H Ö N E S  W O C H E N E N D E

 

 

1 Kommentar

Kommentare

  1. … ich wickel mich gerne auch in die hübsche Decke ein. : )
    Hab ein schönes Wochenende! Julika*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

(Spamcheck Enabled)