Archiv Kategorien: small things

Stilles Wasser

142356879

Nichts geht über stilles Wasser.

1011121314

Doch auch an einem milden Herbsttag braucht es etwas Warmes in den Bauch. Denn man möchte ihn bis zum letzten Sonnenstrahl auskosten. Die warme Herbstsuppe aus Möhren und roten Linsen ist vegan, gesund & günstig*

1516171819

Aus hohlem Schilfrohr kleine Flöten schnitzen – die Idee springt über, wenn alle in einem Boot sitzen.

202122232425262728

Im Gleichtakt Rudern ist nicht so einfach, denn es gibt ja nicht nur Leichtmatrosen an Bord. Doch so sind wir häufiger mal vom Kurs abgekommen, was immer für etwas gut ist – vom Kurs abzukommen. Hier damit das mecklenburgische Stockentenpaar erfährt, wie Naanbrot vom Berliner Inder schmeckt…

2930

Nach diesem milden Herbsttag sind wir uns sicher: Stille Wasser sind tief. Und Stockenten sind nicht einfach weise. Sie sind Paar-weise.

THE END.

3132

P.S. Für die Zeit nach einem ausufernd schönem milden Oktober-Wochenendetag: Herbst für den Jahreszeitentisch. Und für das Gefühl.

*REZEPT rote Linsen-Masala-Suppe

1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 2 EL Olivenöl, 4 große Möhren, 500 g rote Linsen, Masala Gewürz, frischer Koriander

1. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in einem Suppentopf mit Olivenöl andünsten

2. Die roten Linsen in einem Sieb mit Klarwasser spülen, abtropfen lassen und zu den Zwiebeln/Knoblauch geben. Möhren kleinschneiden und ebenfals in den Topf hinzugeben, Hitze etwas erhöhen und alles ein paar Minuten anschmoren. Dann 4 TL Masala-Gewürzmischung (ich schwöre auf diese ayurvedische Mischung  aus dem Bioladen, aber sicher schmeckt es auch super mit anderen Masala-Mischungen) hinzugeben und Salz & Pfeffer nach Gefühl

3. Das Gemüse mit den Gewürzen vermischen und mit 1,7 l Wasser ablöschen, ca. 10 – 15 Minuten leicht köcheln lassen. Wenn das Gemüse gar ist (bißfest) mit dem Purierstab purieren.

→ Für ein Picknick heiß in eine Thermoskanne füllen, und frischen Koriander extra einpacken

→ Für zu Hause die Suppe auf Teller füllen und mit Koriander-Blättern servieren

4 Kommentare

Feder & Fauna

14

Da sind schon Dinge, die einen als Eltern froh machen. Dass man nicht auf ein Kalenderdatum angewiesen ist, um über den Frühlings-Beginn auf dem Laufenden zu sein, ist eines davon. Mit Kindern gibt es andere Anzeichen dafür. Z.B. die Fragestellung, wie es rein physisch und physikalisch möglich ist mit 2 Kubikmeter Sand gemeinsam in einen Schuh zu passen. Es ist die jährlich wiederkehrende Wanderdüne auf ihrer Reise durch die Wohnung ein eindeutiges Frühlings-Indiz. So wie die Kronkorken-Sammlungen in Hosentaschen, die einem die Waschmaschine zerlegen, weil man in seinem Erwachsenen-Delay noch von harmlosen Taschentüchern und Hustenbonbon-Papier in den Hosentaschen ausgeht. Und die mineralogische Untersuchungen an zerklopften Steinen (so erklärt man sich zumindest den Jackentaschen-Inhalt), die wieder vermehrt durchgeführt werden. Und man war sich sicher, dass all diese von-Draußen-mit-Reinbring-Dinge unendlich nerven – bis, ja bis das ältere Kind einfach damit aufhört… Und weil das Kleinere unbeirrt tut, was es tun muss freuen wir uns nicht nur über die erste Stöcker- und Federn-Beute dieses Jahres – Nein, wir feiern sie!32Ein Flugobjekt. Es herzustellen ist ganz leicht. Um nicht zu sagen federleicht.

2 Kommentare

einwickeln

gift tags Das schönste am Schenken ist das Einwickeln. Es macht Geschenke zu Gaben. Die schwedische Illustratorin Camilla Engman verschönt einem die Vorbereitungen zur Bescherung mit ihren wundervollen Prints. Sie hat sie zu kleinen Geschenkanhängern zusammengestellt, die man sich in ihrem Blog Studio Morran kostenlos downloaden und ausdrucken kann: HERE.
wrappin xmas 2013wrapping xmas 2013wrappin xmas 2013

Mit Liebe verpackt – so wickelt man jeden ein. Was  da genau ausgewickelt wird, wird dabei zur Nebensache… Mit Packpapier und diesem dezent bedruckten Papier /// Unsere Überraschung wurde folgender Maßen eingefädelt: mit Holzkugeln (immer wieder gerne ;-)) auf Lederbändern anstatt der nomalen Kräusel-Geschenkbändern… unsere Einwickel-Inspiration in diesem Jahr.

gift tags

Weihnachten 2013. Mit Geschnkanhängern von Camilla Engman. Zum downloaden HIER

 

2 Kommentare

von einem anderen Stern

01

02

Die Wintersonnenwende ist nah. Es naht der kürzeste Tag im Jahr. Da brauchen wir leuchtende Beispiele und holen uns den Sternenhimmel ins Haus. Wir hatten fast vergessen wie schön, wie kirchenfensterlich, diese Weihnachst-Bastelei aus den Kindertagen ist. Fenster-Sterne aus Transparentpapier! Mit ihnen entstehen geometrische Welten aus Papier, die an magische Mandalas erinnern.  Wir wünschen Euch einen frohen 2. ADVENT *

03

* Falt-Anleitungen für diesen Weihnachtsklassiker findet man z.B. hier und  hier *

4 Kommentare

WORKSHOP: Filzen mit Maja von Moyoh

 

[flowplayer id=“8819″]

In diesem Video-Workshop zeigen wir in Kooperation mit www.moyoh.de in zwei Minuten das Wesentliche am Filzen: aus Wolle, Wasser, Seife kann man unter seinen Händen Dinge entstehen lassen. Als Einstieg haben wir mal ein Seil gewählt. Einfach weil es schön ist. Und einfach.

Anleitung „Seil filzen“ in Worten siehe unten*

Dank an Lars Otto.

—————————–

0102030405060708091011121314151617181920

© Fotos: Knut Koops für APRIL/mag

Dinge mit den Händen herstellen – für Maja Hommel ist das ein Grundbedürfnis. Damit ist die Gründungsgeschichte ihres Berliner Labels Moyoh, unter dem sie seit 2007 handgemachte Kindersachen fertigt, auch schon im Wesentlichem erzählt. Als die Architektin nach der Geburt ihrer beiden Töchter auf der Suche nach ihrer eigentlichen Berufung war, waren die Moyoh-Puppen das natürliche Ergebnis dieser Suche. Aus der tiefen Einsicht, nicht alles kaufen zu müssen, was man zum Leben braucht, begann sie Sachen für ihre Kinder selber anzufertigen: „Ich bin in der DDR aufgewachsen“ erzählt Maja „und da war es Alltag aus Wenig etwas zu machen“.

Auch an ihrem Haus hat das Architektenpaar an vielen Stellen selbst Hand angelegt und bei der Inneneinrichtung schon vorhandenes Material wiederverwertet. „Ich kann nichts wegschmeissen“ sagt Maja von sich selbst „Ich interpretiere in alles noch eine klare Einsatzbereitschaft“ lacht sie. Zum Geburtstag ihrer Tochter fertigte Maja ihre erste Puppe. Aus dem Freundes- und Bekanntenkreis kamen prompt die Nachfragen und als der Kreis sich ausweitete wurde aus der Leidenschaft Beruf. Seit dem gehen die unterschiedlichsten Puppen-Charaktere aus ihren Händen hervor.

Zwei Seiten hat das von-Hand-Fertigen für Maja: „Die eine Seite ist es, unseren Kindern etwas zu schenken, das mit Liebe entstanden ist. Und die andere Seite ist es, dass das Fertigen selbst ein Bedürfnis ist. Dabei fliesst eine Menge positiver Energie in das, was hergestellt wird. Es ist wie beim Kochen!“ sagt Maja „Wenn man selber kocht, tut man es einerseits, um sicher zu gehen, dass die Zutaten unbedenklich sind und man selbst und seine Kinder sich gesund ernähren. Andererseits fliesst mit der Zubereitung ja auch viel Liebe in das Gericht mit ein – und die schmeckt man!“ 

—————————–

* Anleitung „Seil filzen“ in Worten

(Dauer ca. 30 Minuten plus Waschmaschinen-Zeit)

man braucht: 100 g Filzwolle, ein wenig Seife, ein Handtuch als Unterlage, warmes Wasser, später 1 EL Essig

TIP: Maja bezieht ihre Filz-Zutaten über www.wollknoll.de. Hier gibt es Schafschurwolle vom Band, die sie auch im Film verwendet und die Olivenseife

1. Etwas Seife raspeln und in einer Schüssel mit warmen Wasser vermischen

2. Handtuch als Arbeits-Unterlage ausbreiten und mit der Seifenlauge befeuchten

3. Die benötigte Menge Wolle vom Knäuel ablösen (wenn die Fasern schon in der richtigen Stärke liegen, 5 Meter ausmessen. Das Seil schrumpft im Walk-Vorgang auf fast die Hälfte zusammen! Wenn das Wollknäuel dünner/dicker aufgewickelt ist, enstprechen die 5 Meter ca. 100 g)

4. Wenig Seifenwasser über das erste Ende der Wolle geben und zusätzlich Seife sehr sparsam über die Wolle raspeln. Dann sehr soft damit beginnen, die Wolle zu rollen. Beginnt man zu stark, entstehen Falten. ACHTUNG: Wasser und Seife nur sparsam einsetzen, weil sich zu nasse & seifige Wolle nicht gut rollen lässt!

5. Die 5 Meter Wolle mind. in drei Durchgängen rollen: soft, stärker, noch stärker – damit die Fasern sich verdichten

6. Die Wollfaser in Querrichtung bearbeiten, damit die Faser sich in jede Richtung verfilzt! Das geht wie im Video gezeigt, in dem man die Filz-Schlange im Handtuch zusammenlegt und das Ganze gegen die vorherige Richtung rollt – und zwar 3- 4 mal, damit man ein festes Seil erhält. Man kann die Filzschlange auch einfach in der Hand zu einem Ball knüllen und auf diese Weise ein paar Minuten kneten. Diesen Vorgang mit dem „Rollen“ der Woll-Schlange wie unter Punkt 5. beschrieben abwechseln. Um so häufiger man die Punkte 5. / 6. durchführt, desto stabiler wird das Seil. Bei Bedarf kann man zwischendurch immer mal wieder sparsam Wasser & Seife hinzufügen

7. Jetzt die gewalkte Wolle unter fliessend klarem Wasser ausspülen. Dann die Woll-Schlange entweder in einer Schüssel Wasser mit 1 EL Essig auswaschen (die Essigsäure neutralisiert die Seifenreste) – und danach noch einmal den Essig unter klarem Wasser auswaschen. O D E R man kann alternativ dazu die Wollschlange bei 60° C mit 1 EL Essig im Spülfach in die Waschmaschine geben. Das Waschen bei 60°C in der Waschmaschine hat den Vorteil, dass man ein stark verfilztes Gewebe erhält und im Ergebnis ein sehr festes Seil, das zum Klettern taugt (wer die Waschzeit manuell einstellen kann: es reichen 30 – 45 Minuten aus; ansonsten das Programm einfach durchlaufen lassen)

8. Nach dem Wasch-& Spülvorgang – ob per Hand oder per Maschine – das Seil kräftig in Form ziehen.

9. trocknen lassen///fertig!

2 Kommentare

Nah. Erholung.

1

Es gibt ja nicht das falsche Wetter. Man sagt, es gebe nur die falsche Kleidung. Für wahr, für wahr. Doch wenn es auch kein falsches Wetter gibt, so gibt es doch das Richtige! Es ist die kühle, klare Luft. Es ist die spürbare Feuchtigkeit, die sich nicht zur Nässe wandelt. Das ist ein Herbsttag mit Einladung. Der Einladung dem Rauschen des Blätterwaldes zu lauschen. Ins Tun zu kommen, ins grundlose Tun. Herbst und Ferien finden wir zugleich im nächstgelegenen Wald. Und was wir noch finden ist Platz. Spielplatz.

5

An Tagen mit dem anderem richtigem Wetter und der falschen Kleidung lädt das Sofa ein. Zum Film gucken und Popcorn essen. Dem Wald erteilen wir auch an so einem Tag keine Absage. Wo kämen wir denn da hin? Jedenfalls nicht nach Norwegen, wo man eine Menge von Wald versteht. Als Filmnation ist Norwegen wiederum nicht bekannt. Doch gerade dort entstand der liebevolle Waldfilm Mein Freund Knerten. Kinder, die ihn schauen, würden sich gerne mit einem Stock befreunden. Der Arme und Beine haben muss – sonst wäre es ja total unrealistisch! Aber auch Eltern suchen nach dem Film ganz sicher den Waldboden ab – nach Knertens (Foto oben). Für alle, die den Film noch nicht kennen, ist er uns eine Empfehlung wert. Aber nicht bei jedem Wetter ;)

 

 

keine Kommentare

Kreidezeit # 2

KreidezeitDer Schulalltag hat viele Seiten. Die meisten Seiten hat aber leider das Hausaufgabenheft. Daher im zweiten Teil unsere Episode Kreidezeit ( hier Teil 1) alles rund um das Thema Deeskalation bei den Hausaufagebn

1. Bei Sophie Demande, Inhaberin des New Yorker Kinderlabels Oeuf, können wir uns abschauen, dass Wortakrobaten und Zahlenakrobaten zwischendurch unbedingt auch mal in- Echt-Akrobaten sein müssen – also ehrlich: wie toll ist das Wohnzimmer!!!  (via 5 Lust-Worthy Living Rooms | Dwell) /// Die Stadttaube  ist von Oeuf, nur damit Ihr wisst, weshalb ihr so angegurtt werdet, das hat rein gar nichts mit einem Ablenkungsmanöver zu tun!

2. Beschäftigungs-Thearpie für die kleinen Geschwister –natürlich nur wenn alle Stricke reißen (z.B. weil das größere Geschwister gerade nicht Eins-und-Eins-zusammenzählen kann..) dann darf auch mal eine App helfen, aber nur weil das Zähl-lern-Spiel von appracadabra so hinreißend gestaltet ist

3. Wer bitte bestimmt in der zweiten Hälfte des Tages über die Kreide?! Spielanleitung Himmel & Hölle von Labbé | Anleitung zum Kreide selbermachen ebenfalls bei Labbé

4. …und erfreuliche Schreibtisch-Utensilien wirken sicher auch manchmal Wunder! von SUCK UK hier und hier

5. Last but not least: eine Lichtscheibe ans Fenster kleben ist bestimmt eine gute Idee, denn dann braucht man sich nicht zu fragen, weshalb das Kind die ganze Zeit raus starrt… bei SÜPER

 

P.S.: In der Kreidezeit # 1 hatten wir uns über Stullen-Alternativen Gedanken gemacht, damit die Brotboxen nicht wieder unberührt retour kommen – wenn Ihr noch Ideen habt, was man mal zur Abwechslung in die Brotdose tun kann, teilt sie gerne hier

image above: Dwell

2 Kommentare

Lieber August, mein.

smørrebrød

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen… über fremde Kulturen und exotisches Brauchtum. Im Gepäck unserer Erlebnisreise haben wir eine bisher wenig beachtete, man möchte meinen bisher kaum erwähnte, kulinarische Entdeckung: Das smørrebrød. Es ist variantenreich in seiner Zubereitungsart. Und man kann wohl sagen, dass das smørrebrød im dänischen Kulturkreis  sowohl für eine Pause, als auch ein Brot steht. Wir übersetzen es daher sehr frei mit Pausenbrot.* Und das gilt für vormittags/ mittgs/ oder nachmittags.

smørrebrød sommersmag Nr. I

4 Eier, 1 Packung Hüttenkäse, Currypulver, Salz & Pfeffer, Kresse → Eier kochen, abkühlen lassen und mit einer Gabel musen. Den Hüttenkäse unterrühren, mit Salz & Pfeffer und Curry abschmecken und mit Kresse toppen.

* Das dänische Wort smørre bedeutet Butter – schon klar! Es ist aber nach Meinung der Redaktion irreführend, weil es beim smørrebrød im Gegensatz zur Butterstulle stärker auf Fantasie und Umsetzung des Belages ankommt. Auf die Spitze treibt diese smørrebrød-Kultur das royal smushi café in Kopenhagen mit einer High-end Auswahl an smørrebrøds unter dem Titel smushi (Kombination aus smørrebrød + suhi; vertiefende Information hier) ;-)

smørrebrød

August ist der Monat des Wiedersehens. Und der Monat der Reiseberichterstattungen. Dann machen wir jetzt mal den Anfang… weitgereist sein ist die eine Sache, sich ein schönes schattiges Plätzchen suchen, die andere. Und natürlich wissen wir, Reisende soll man nicht aufhalten. Doch bevor wir flüchtige Sommergäste weiterziehen lassen, bitten wir sie höflichst sich einen Moment zu uns zu gesellen. Nur bis wir uns ein Wiedersehen im nächsten Jahr wünschen.

smørrebrød sommersmag Nr. II    

4 kleine neue Kartoffeln, ein Eigelb, 2 TL Dijonsenf, 250 ml Olivenöl, 1 TL Weißweinessig, 2 TL Zitronensaft, 1/2 TL Salz, Schnittlauch → die Kartoffeln gründlich waschen und gar kochen. Für die Mayonaise sollen die Zutaten die gleiche Temperatur haben: Eigelb und Senf miteinander verschlagen, unter rühren das Olivenöl hinzugeben, mit Essig, Zitrone und Salz abschmecken. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden auf ein leichtgebuttertes Vollkornbrot legen, Mayo und Schnittlauch darüber geben.

skipper's pipe …und dann können wir den Sommer in der Lakritz-Pfeife rauchen. Auch ohne Skipper’s Pipe sollten wir alle noch ein mal einen kräftigen Zug nehmen. Den August einatmen. Nicht bloß paffen. So richtig auf Lunge…

 

© Fotos: Knut Koops für APRIL/mag

 

keine Kommentare

Eine lange Weile

1Die Aktion-Pro-Langeweile ist ein Programm für mehr Improvisation im Alltag mit Kindern. Mit einem Minimum an Aufwand – ein Maximum an Beschäftigung erzielen. Hier überbrückt eine Rolle Kreppklebeband einen länger andauernden Spielstau. Die Ausgangslage: Dürfen wir Fernsehen? Nein. Was sollen wir machen? Denkt Euch was aus! Dürfen wir das Klebeband…? Na, gut.

2

Und am Ende: Alle Achtung! Was man aus Langeweile alles machen kann. Wie man oben sieht, ist einer sogar bis ins höchste Level gehüpft!

TIP: Kreppklebeband ist ein wahres Improvisations-Talent. Damit lässt sich auch in manchem Ferienhaus für gute Stimmung sorgen.

Danke an Lutz, der die gute Idee zu dieser Aktion hatte.

 

 

 

4 Kommentare

schönes Wochenende

1Yes, it is! Was für ein Spass: den Link cat-bounce konnte Ich uns einfach nicht entgehen lassen! (via swissmiss/ reposted joanna goddard)

…noch mehr Wochenend-Spass:

Wie man sieht – in Geschmacksfragen schon immer ganz weit vorne : Apple mit ihrer Modekollektion von 1986  (Ich hatte dieses Logo ganz vergessen!)

Wer sich allein oder in illustrer Runde die Welt erklären will: hier

In den Untergrund gehen und über die Ästhetik der Berliner U–Bahn-Stationen staunen hier

Internationaler Frauentag war letztes Wochenende, freuen über den ersten Frauen-Tisch-Kicker kann man sich jetzt

Bei Zahnspangen hört der Spass aber auf – satt Schmuckschatulle ist im Preis eine Klammerdose inbegriffen? schaut mal hier

Ein paar Pom-Poms zu Eiern frisieren? Inspirierende Pom-Pom-Art auf etsy

 

2 Kommentare